Autobahn A4: Paketdienstleister deutlich zu schnell

0
111
1

Am 17.05.22 gingen der Technischen Verkehrsüberwachung der Autobahnpolizeiinspektion mit ihrem Videofahrzeug zwei rücksichtslose Raser ins Netz. Im Baustellenbereich der A4 Höhe Gera in Richtung Dresden rasten zwei rumänische Fahrer eines Paketdienstleisters mit satten 150 km/h, anstatt erlaubter 80 km/h. Die Fahrzeugführer dachten gar nicht daran ihr Tempo den Vorgaben anzupassen und flogen förmlich auf dem linken Fahrstreifen am übrigen Fahrverkehr vorbei. Selbst im engen Bereich der Baustelle, wo nur zwei Fahrstreifen zur Verfügung standen, reduzierten sie kaum ihre Geschwindigkeit. Die beiden Fahrzeuge wurden durch die Polizeibeamten von der Autobahn gezogen. Beide erwartet nun ein Bußgeld von etwa 1.000 EUR und ein Fahrverbot von mindestens einem Monat.

WERBUNG-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone. Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:
Telegram: Thib24 Telegram Channel
Facebook: Thib24 Facebook Seite
Telegram: Thib24 Twitter Channel
--------------------------------------------------

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein