Titschendorf: 59-Jährige gerät unter Traktor und wird schwer verletzt

0
333

Eine 59-jährige Frau wurde durch einen Traktoren-Unfall gestern Nachmittag schwer verletzt. Wie sich später herausstellte hatte sich Folgendes ereignet: Die Frau sowie ihr Mann fuhren in zwei Traktoren hintereinander gegen 15:30 Uhr des gestrigen Nachmittages einen abschüssigen Plattenweg in Titschendorf entlang. Als der 66-Jährige die Kontrolle über seinen Traktor verlor, rammte er die vorausfahrende Frau, sodass deren Traktor in einen Graben/ eine Böschug kippte. Die Fahrerin geriet in der Folge unter das Fahrzeug und wurde schwer verletzt. Zum Zwecke der Bergung der Verletzten, welche sich aufgrund des unwegsamen Geländes schwierig gestaltete, waren neben der Feuerwehr auch der Notarzt sowie ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Nachdem die Fahrerin befreit werden konnte, wurde sie mit schweren Verletzungen per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Neben Seelsorgern waren auch Sachverständige/ Gutachter im Einsatz. Die betroffenen Traktoren wurden schließlich sichergestellt, die Ermittlungen zu den Umständen sowie dem genauen Unfallhergang dauern an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein