Sonneberg: 18jährige randaliert im Klinikum

0
179

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag randalierte eine 18-Jährige im Klinikum Sonneberg und schrie so lautstark umher, dass ein Einschreiten der Polizei erforderlich wurde. Die stark alkoholisierte junge Frau beleidigte die Beamten vor Ort und leistete gegen die Maßnahmen massiven Widerstand, sodass sie schließlich auf einem Krankenbett fixiert und auf die Intensivstation verlegt werden musste. Gegen die 18-Jährige wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein