Gräfenwarth: fremde Kühe im Garten

0
83

Mehrere Jungrinder unternahmen einen Ausflug auf ein fremdes Gartengrundstück in Gräfenwarth, da dort vielleicht das Gras besser schmeckt. Vorher durchbrachen sie einen Weidezaun sowie einen Bretterverschlag und machten sich auf den Weg. Mittwochmorgen stellte die Garteneigentümerin die Besucher fest und informierte die Polizei. Der Tierhalter konnte ausfindig gemacht und informiert werden. Jetzt grasen die Rinder wieder auf ihrer Weide. Sachschaden war nicht entstanden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein