Erfurt: Schachduell mit Großmeisterin Elisabeth Pähtz auf dem Fischmarkt

0
189

Am Samstag, dem 20. August 2022, ab 16 Uhr haben interessierte Erfurter und Erfurterinnen die einmalige Gelegenheit, gegen die einzige Schachgroßmeisterin Elisabeth Pähtz im Duell anzutreten.

Im Rahmen eines Simultanschachturniers können sich erfahrene Schachspielerinnen und –spieler sowie jene, die sich erst neu für das Schachspiel interessieren, mit der Erfurter Großmeisterin messen.

Das Turnier ist auf 20 Teilnehmer begrenzt.

Zehn Plätze wurden an Erfurter Schachvereine vergeben. Für die noch verbleibenden zehn Plätze können sich Interessenten beim Stadtsportbund bis 17. August 2022 schriftlich per E-Mail oder per Post an den Stadtsportbund, Johannesstraße 2, 99084 Erfurt anmelden. Bei mehr als zehn Anmeldungen entscheidet das Los.

In der Anmeldung müssen Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse enthalten sein. Schön wäre es, wenn die Bewerber kurz beschreiben, weshalb für sie ein Spiel gegen die Großmeisterin Elisabeth Pähtz interessant wäre und damit auch ihre Verbindung zum Schachspiel erklären. 

„Ich freue mich sehr auf die zweite gemeinsame Veranstaltung mit dem Stadtsportbund. Die Zusammenarbeit ist genial und effektiv. Wir sehen uns, haben eine Idee und setzen um. Von der Überlegung, ein Simultan-Schachturnier in der Innenstadt zu veranstalten, war ich sofort begeistert“, sagt Patricia Stepputtis, Erfurts Citymanagerin.

„Und ich freue mich sehr, dass Elisabeth Pähtz für dieses Turnier zugesagt hat. Eine solche Veranstaltung ist sicher eine große Werbung für den Erfurter Sport, den Schachsport, die Schachsportvereine und nicht zuletzt auch für die Landeshauptstadt Erfurt“, so Birgit Pelke, Vorsitzende des Stadtsportbundes Erfurt.

Stadtsportbund und Erfurter Citymanagement laden gemeinsam zu diesem außergewöhnlichen Treffen ein und hoffen auf zahlreiche Besucherinnen und Besucher auf dem Fischmarkt.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein