Nordhausen: schwere Unfall mit E-Auto

0
112
Unfallfahrzeug

Gegen 13.20 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 249 zwischen dem Abzweig nach Schernberg und der Abzweigung auf die Bundesstraße 4 zu einem schweren Verkehrsunfall. Aus bislang noch ungeklärter Ursache geriet ein Mercedes, der in Richtung Sondershausen unterwegs war in den Gegenverkehr und kollidierte dort mit einem Lkw. Der Fahrer wurde in seinem E-Fahrzeug eingeklemmt und konnte erst nach einer Stunde schwerstverletzt geborgen werden. Ein Gutachter wurde angefordert, der Verkehr wurde umgeleitet. Der Schaden wird derzeit auf ca. 90.000 Euro geschätzt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein