Thüringer Demokratiepreis 2022 – Bewerbungen gesucht

0
123

Das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit lobt für das Jahr 2022 den „Thüringer Demokratiepreis“ aus. Der Preis würdigt das Engagement der Menschen, die sich vor Ort mit hohem persönlichen Einsatz für eine aufgeschlossene und vielfältige Gesellschaft einsetzen und versteht sich als Beitrag zur öffentlichen Wertschätzung und Anerkennung von Menschen, Vereinen und Initiativen, die aktiv für ein demokratisches Miteinander eintreten und dabei neue Ideen umsetzen.

Bildungsminister Helmut Holter unterstreicht das Anliegen des Preises: „Das Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit ist unser wichtiges zivilgesellschaftliches Netzwerk zum Erhalt der demokratischen Grundlagen unseres Gemeinwesens und zur Bekämpfung der Gefahren für die Demokratie. Unsere Demokratie lebt von vielen engagierten Demokratinnen und Demokraten in ganz Thüringen. Mit dem Demokratiepreis würdigt das Landesprogramm genau dieses zivilgesellschaftliche Engagement für ein offenes, tolerantes und buntes Thüringen.“

Der Thüringer Demokratiepreis wird im Jahr 2022 zum neunten Mal ausgelobt. Er wird seit 2013 an innovative Projekte oder an Einzelpersonen vergeben, die sich mit ihrem vielfältigen Engagement für eine demokratische und offene Alltagskultur besonders verdient gemacht haben.

Es können Initiativen, Vereine und Verbände, regionale Projekte sowie Einzelpersonen ausgezeichnet werden. Für den Demokratiepreis kann man vorgeschlagen werden oder sich selbst bewerben. Die Verleihung umfasst drei Hauptpreise und vier Anerkennungspreise. Die Hauptpreise sind mit 3.000, 2.000 beziehungsweise 1.000 Euro dotiert, die vier Anerkennungspreise mit jeweils 500 Euro. Die Auswahl der Preistragenden erfolgt durch eine Jury aus Vertreterinnen und Vertretern aus Thüringer Bürger*innenbündnissen, Medien, Wissenschaft, Wirtschaft, Sozialverbänden und Kirchen sowie junger Menschen. Den Juryvorsitz hat Bildungsminister Helmut Holter. Die Preisverleihung findet Anfang Mai 2023 in Erfurt statt.

Auf der Homepage des Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit können Vorschläge und Bewerbungen online eingereicht werden. Bewerbungsschluss ist der 15. November 2022.

WEITERFÜHRENDE LINKS

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein