Jena: minderjährige Ladendiebe gestellt

0
123

Eine Mitarbeiterin eines Drogeriegeschäftes in der Löbderstraße stellte am Dienstagnachmittag zwei minderjährige Ladendiebe fest. Die beiden 15 und 16-jährigen Mädchen waren gemeinsam im Markt unterwegs und nahmen aus der Auslage Waren im Gesamtwert vor knapp 40,- Euro an sich. Da der Bezahlwille jedoch nicht vorhanden war, wurden die beiden Langfinger beim Passieren des Kassenbereiches auf ihre Handlungen angesprochen. Die hinzugerufenen Beamten stellten im Anschluss noch fest, dass die Beiden bereits im Vorfeld aus einem in der Nähe befindlichen Bekleidungsgeschäft Waren widerrechtlich an sich genommen hatten. Nachdem die entsprechenden Anzeigen aufgenommen wurden, erfolgte die Übergabe der Mädchen an ihre Erziehungsberechtigten.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein