Remptendorf: Gegenstände von Brücke geworfen

0
98

Zwei zunächst Unbekannte warfen gestern Nachmittag Gegenstände von einer Brücke der Landesstraße 1095 zwischen Ebersdorf und Friesau. Ein Fahrer sah noch beim Hindurchfahren unter der Brücke zwei Jugendliche mit Fahrrädern und vernahm anschließend einen dumpfen Schlag auf seinem PKW-Dach. Zunächst konnten die Unbekannten nicht ausfindig gemacht werden. Wenig später jedoch wurden anhand der Personenbeschreibung zwei Jungs im Alter von 12 und 16 Jahren in Tatortnähe angetroffen -nach einer Befragung durch die Beamten räumten sie das Geschehene ein. Am betroffenen Fahrzeug entstand kein Schaden, die Ermittlungen zu den geworfenen Gegenständen dauern an. Es wird aufgrund des Verdachts des Gefährlichen Eingriffes in den Straßenverkehr ermittelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein