Mörsdorf: Paketfahrerin ohne Fahrerlaubnis und mit langen Fingern

0
110

In den vergangenen Tagen verschwanden bei einem Paketdienstleister in Mörsdorf mehrere Pakete. Im Rahmen einer Kontrolle eines Transporters eines Subunternehmers konnten einige der abhandengekommenen Pakete wieder aufgefunden werden. Darüber hinaus stand die 33-jährige Fahrzeugführerin unter Einfluss von Betäubungsmitteln und war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Nachfolgende Durchsuchungen führten nicht zum Auffinden weiterer Pakete. Dafür hat die Frau nun gleich mehrere Anzeigen in der Tasche.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein