Eisenach: Opel-Fahrer flüchtet vor Polizeikontrolle

0
89

Am frühen Montagmorgen gegen 02.00 Uhr sollte in der Bahnhofstraße ein PKW Opel einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Dieser entzog sich der 18-jährige Fahrer zunächst, indem er die Anhaltesignale missachtete und seine Flucht fortsetzte. Auf Höhe des Kreuzungsbereichs Rennbahn / Clemdastraße überquerte ein Fußgänger die Straße, welcher aufgrund des mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit herannahenden PKW zur Seite springen musste, um nicht erfasst zu werden. Der Fahranfänger steuerte sein Fahrzeug in der weiteren Folge in einem der Eisenacher Ortsteile auf einen Feldweg, kam dort von der Fahrbahn ab und verunfallte. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,7 Promille. Zudem verlief der Drogenvortest positiv. Der Passant oder andere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Eisenach (Tel. 03691 261-124) unter Angabe der Bezugsnummer 0267259/2022 zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein