LK Nordhausen: Flüchtlingsunterkunft angegriffen

0
90

Im Landkreis Nordhausen kam es in der vergangenen Nacht zu einem Angriff auf eine Flüchtlingsunterkunft. Unbekannte Täter brachten gegen 00.30 Uhr an der Fassade des Unterkunftsgebäudes Graffiti mit verfassungsfeindlichen Symbolen auf. Im Tatzusammenhang wurde durch die Täter eine Fensterscheibe beschädigt.

Durch den vor Ort befindlichen Wachschutz wurde sofort die Polizei informiert. Unmittelbar nach dem Bekanntwerden der Tat nahm die Polizei umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach den Tätern auf. Die Einsatz- und Ermittlungsmaßnahmen dauern an. In Zuständigkeitsbereich der Landespolizeiinspektion Nordhausen wurden die Objektschutzmaßnahmen an Flüchtlingsunterkünftenerhöht.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein