Apolda: Diebstahlserie konnte aufgeklärt werden

0
108

Gestern Nacht, um 23:10 Uhr, wurden der Polizei in Apolda 2 männliche, unbekannte Täter gemeldet, die auf einem Firmengelände in Oberroßla, einen Elektroroller entwendet hatten. Mit einem Bolzenschneider durchtrennten sie das Schloss und entfernten sich mit dem Diebesgut vom Tatort. Durch die eingesetzten Funkstreifenwagen der PI Apolda konnten die Täter, welche sich gemeinsam auf dem zuvor entwendeten Elektroroller vom Tatort entfernten, im Bereich eines Autohauses in der Erfurter Straße in Apolda gestellt werden. Auf dem Firmengelände in Oberroßla wurden in den letzten 14 Tagen mehrfach E-Bikes wie Pedelecs und Haibikes, sowie ein Elektroroller entwendet. In einer durch die Staatsanwaltschaft Erfurt angeordnete Wohnungsdurchsuchung bei den Beschuldigten konnten ein Teil des Diebesgutes, E-Bikes, Fahrradteile und der Elektroroller, aufgefunden und sichergestellt werden. Im Rahmen dieser Durchsuchung wurden weiterhin Bohrmaschinen, Akku-Schrauber, Stichsägen, Ladegeräte, Werkzeuge und Sanitärgegenstände aufgefunden deren Herkunft nun Teil der Ermittlungshandlungen der Polizei Apolda sind.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein