Jena: Maserati-Fahrer muss zum Drogentest

0
141

Ein 44-jähriger Maserati-Fahrer musste Dienstagnachmittag die Polizei ins Krankenhaus begleiten, nachdem ein Drogenvortest positiv verlaufen war. Der Mann war mit seinem Fahrzeug in der Rathausgasse in Jena unterwegs, als die Beamten auf ihn aufmerksam wurden. Ob sich das Ergebnis des Drogenvortests bestätigt, wird die Auswertung der Blutprobe ergeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein