Erfurt: das ist der EVAG-Fahrplan über die Feiertage und den Jahreswechsel

0
133

Zu Weihnachten, Silvester und Neujahr passen die Erfurter Verkehrsbetriebe (Evag) ihren Fahrplan an.

Am Donnerstag, dem 22. Dezember, und am Freitag, dem 23. Dezember, verkehren alle Stadtbahn- und Bus-Linien nach Ferienfahrplan. An Heiligabend fahren alle Stadtbahn- und Bus-Linien bis 17:00 Uhr nach Samstagsfahrplan. Anschließend verkehren die Stadtbahn-Linien sowie die Bus-Linie 9 bis 0:30 Uhr im 30-Minutentakt in veränderter Verkehrsführung mit Angerkreuzungen jeweils zu den Minuten 00 und 30.

In der Nacht vom 24. zum 25. Dezember 2022 besteht kein Verkehrsangebot. An den beiden Weihnachtsfeiertagen fahren alle Linien wie an Sonn- und Feiertagen. Am Ersten Weihnachtsfeiertag gilt auf einzelnen Bus-Linien ein Sonderfahrplan mit zusätzlichen Angeboten in die Ortsteile. Zwischen den Feiertagen verkehren alle Stadtbahn- und Bus-Linien wie in den Ferien.

Fahrplan zum Jahreswechsel

An Silvester verkehren alle Stadtbahn- und Bus-Linien bis 23:00 Uhr wie am Samstag. Die letzte Angerkreuzung für die Stadtbahnen findet um 23:30 Uhr statt. Bei den Bus-Linien sind jeweils Besonderheiten bei den letzten Abfahrten zu beachten. Nach einer Betriebspause fahren die Stadtbahn-Linien und die Bus-Linie 9 ab 00:50 Uhr bis 02:30 Uhr im 20-Minuten-Takt mit Angerkreuzung. Nach 01:00 Uhr gibt es auf den Bus-Linien 10, 30, 43, 51, 60 und 90 zusätzliche Fahrten in die Ortsteile.

An Neujahr fahren die Stadtbahn-Linien zwischen 03:00 und 07:00 Uhr nach einem Sonderfahrplan, ab 07:00 Uhr verkehren alle Stadtbahn- und Bus-Linien wie an Sonn- und Feiertagen.

Die jeweils gültigen Fahrtzeiten finden Fahrgäste im Internet oder in der Evag-App „Erfurt mobil“. Die Mitarbeiter des Servicetelefons geben per Telefon unter 0361 19449 Auskunft über die jeweiligen Fahrtzeiten.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein