Eichsfeld: Fremde Person im Schlafzimmer

0
146

Das sich eine fremde Person in dunkler Bekleidung im Haus aufhält, teilten Bewohner eines Einfamilienhauses im Südeichsfeld dem Polizeinotruf in den heutigen Morgenstunden mit. Die schlafenden Bewohner wurden wach als die Person die Tür zum Schlafzimmer öffnete und der Hund im Haus anfing zu bellen. Den Bewohnern gelang es die Person zu überwältigen und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festzuhalten. Als die Beamten am Haus eintrafen, hatte sich die gesamte Situation schon entspannt. Ein Freund der 16-jährigen Tochter hatte sich durch einen Nebeneingang Zugang zum Haus verschafft und wollte diese mit einem spontanen Besuch überraschen. Die ca. 1,8 Promille Alkohol erklärten dann möglicherweise die Entstehung dieser Idee. Gegen den jungen Mann wurde eine Anzeige aufgenommen und dieser im Anschluss an die Eltern übergeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein