Weimar: Zeugen nach tödlichem Verkehrsunfall gesucht

0
127

Auf einem befestigten Feldweg zwischen den Ortslagen Ramsla und Heichelheim, Nahe des dortigen Stausees, kam es am Mittwoch, kurz vor 10:00 Uhr, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Der Fahrer eines VW Touran befuhr den Weg aus Richtung Ramsla kommend, bevor dieser von der Straße abkam. Neben der Straße stieß er frontal gegen ein Betonteil. In der Folge geriet das Fahrzeug in Brand. Als die Feuerwehr informiert und vor Ort war, stand es bereits im Vollbrand. Für den Fahrer des Fahrzeuges kam jede Hilfe zu spät. Zur Aufklärung des Unfallhergangs ist die Polizei auf der Suche nach Zeugen zu dem Unfall. Personen, denen der graue Pkw mit Weimarer Kennzeichen im Bereich der Landgemeinde Am Ettersberg aufgefallen ist, werden gebeten sich mit der PI Weimar unter 03643/882-0 oder pi.weimar@polizei.thueringen.de in Verbindung zu setzen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein