Erfurt: Mülleimer vor Hauptfriedhof gesprengt

0
82

Mehrere junge Männer sprengten auf dem Parkplatz des Erfurter Hauptfriedhofes einen Mülleimer. Zeugen hatten die Tat am Dienstagmorgen beobachtet. Durch die Wucht der Explosion waren Teile des Mülleimers in einem Radius von 20 Metern verteilt worden. Personen oder geparkte Autos wurden durch die Explosion nicht geschädigt. Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen wurden vier junge Männer im Alter von 18 bis 25 Jahren festgestellt, die mit der Tat im Zusammenhang stehen sowie mehrere Wohnungen durchsucht. Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion und gemeinschädlicher Sachbeschädigung. 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein