Jena: 3 neue Baustellen ab morgen

0
88
Straßenschild Baustelle

Hier der Jenaer Baustellenreport für die 4. Kalenderwoche (23. – 29.01.2022).  Wenn nicht anders angegeben, kommt man zu Fuß und mit dem Rad an den Baustellen vorbei.

Beendete Sperrungen

Wöllnitz / Ammerbach

  • Die Verlegung von Glasfaserkabel sind abgeschlossen

Neue Sperrungen

Die angekündigte halbseitige Sperrung des westlichen Fürstengraben wurde wegen der Temperaturen um den Gefrierpunkt um zwei Wochen verschoben.

Goldbergtunnel

  • Art: Vollsperrung für Radverkehr und Fußgänger
  • Dauer: 23.01.2023 (08:00 Uhr) bis 28.02.2023 (17:00 Uhr)
  • Grund: Sicherungsmaßnahmen im Tunnel
  • Details:  Es wird eine Umleitung ausgeschildert. Fußgänger und Radfahrer können die Sperrung über den neugeschaffenen Geh- / Radweg umfahren.

Keßlerstraße

  • Art: temporären Einschränkungen
  • Ort: von Einfahrt Nahverkehr bis Abzweig Göschwitzer Straße (Autohaus Fiebig)
  • Dauer: 23.01.2023 bis voraussichtlich 17.02.2023
  • Grund: Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Glasfaserkabel

Fischergasse

  • Art: kurzzeitige Sperrung beider Fahrspuren in Richtung Stadtrodaer Straße
  • Ort: zwischen Löbdergraben und Knebelstraße
  • Dauer: 28.01.2023 (08:00 Uhr bis 12:00 Uhr)
  • Grund: Kranstellung

Bestehende Sperrungen

Buchenweg

  • Art: Halbseitige Sperrung
  • Ort: Hausnummer 34
  • Dauer: bis 13.01.2023
  • Grund: Baustelleneinrichtung zum Umbau der angrenzenden Schule
  • Details: Für den Begegnungsverkehr mit Fahrzeugen im Fahrbahnbereich ist eine Wartepflicht angeordnet.

Julius-Schaxel-Straße

  • Art: Vollsperrung
  • Dauer: bis 31.03.2022
  • Grund: Straßenausbau inkl. Leitungsverlegung
  • Details: Zu Fuß kann die Baustelle passiert werden. Es wird 3 Bauabschnitte geben. Die Bauabschnitte 2 + 3 erfolgen 2023. 

Lessingstraße

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Hausnummer 1-6
  • Dauer: bis 28.02.2023
  • Grund: Verlegung Fernwärmeleitung
  • Details: Zu Fuß und mit dem Rad kann der Bereich passiert werden.
    Im Zeitraum der Winterpause (Start 19.12.2022 – Ende nicht bekannt), wird die Lessingstraße mittels Einbahnstraßenregelung befahrbar sein. Die Lessingstraße kann von der Straße Am Steiger kommend in Richtung Max-Wien-Platz befahren werden.

Lobeda-Altstadt  –  Neulobeda  –   Drackendorf

  • Art: Einschränkungen 
  • Dauer: bis 24.02.2022
  • Grund: Tiefbauarbeiten zur Verlegung von Glasfaserkabel

Max-Gräfe-Gasse

  • Art: Teilsperrung
  • Ort: Ecke Kreuzgasse
  • Dauer: bis 31.03.2023
  • Grund: Baustelleneinrichtung für Hausumbau 
  • Details: Die Baustelle kann passiert werden.

Oberaue

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Vom Saaleeingang Ernst-Abbe-Sportfeld bis kurz vor die Lichtenhainer Brücke
  • Dauer: bis 31.03.2023
  • Grund: Arbeiten an der Stadion Tribüne
  • Details: Die Lichtenhainer Brücke ist von der Sperrung nicht betroffen. Eine Umleitung für Fußgänger*innen und Radfahrende ist ausgeschildert.

Thomas-Münzer-Weg

  • Art: Vollsperrung
  • Ort: Hausnummer 4
  • Dauer: bis 30.06.2023
  • Grund: Errichtung eines Wohngebäude
  • Details: Mittels Plantafeln wird auf die Vollsperrung sowohl von der Jägerbergstraße als auch Max-Gräfe-Gasse hingewiesen. Der Sperrbereich muss weiträumig umfahren werden. Die Baustelle kann zu Fuß und mit dem Rad sicher passiert werden.

Zum Ziskauer Tal (Lützeroda)

  • Art: Vollsperrung
  • Dauer: bis 28.04.2023
  • Grund:  Tiefbauarbeiten (Abwasser; Trinkwasser)
  • Details: Eine Umleitung wird vor Ort ausgeschildert.

Ankündigungen
 

Fürstengraben

  • Art: Halbseitige Sperrung
  • Dauer: voraussichtlich 06.02. bis 17.02.2023
  • Ort: Einmündung Bibliotheksplatz bis vor die Einmündung Johannisplatz
  • Grund: Arbeiten am Gehweg
  • Details: Es wird eine Einbahnstraße eingerichtet. Der stadteinwärtige Verkehr wird umgeleitet.
    Fußgänger werden sicher an der Baustelle vorbeigeleitet.

Lichtenhainer Straße

  • Art: Vollsperrung
  • Dauer: 30.01.2023 (07:00 Uhr bis 18:00 Uhr)
  • Ort: neben Ernst-Abbe-Hochschule Jena
  • Grund: Kranstellung.
  • Details: Eine Umleitung ist ausgeschildert. Fußgänger können den Baustellenbereich sicher passieren.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein