Meinigen: 3jähriger rennt vor Auto

0
242
TechLine, www.pixabay.com, Lizenz: CC0 Creative Commons

Ein 3-jähriger Junge erlitt gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in Meiningen schwere Verletzungen. Zuvor war das Kind gemeinsam mit seinen Eltern spazieren. Beim Überqueren der Utendorfer Straße riss sich der Junge plötzlich von der Hand seiner Mutter los. Die Fahrerin des herannahenden Pkws leitete noch eine Gefahrenbremsung ein, konnte ein Zusammenstoß mit dem Kind jedoch nicht verhindern. Ein Rettungswagen brachte den Jungen ins Klinikum. Es besteht glücklicherweise keine Lebensgefahr.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein