Gera: ungenehmigter Drohnenflug

0
976

In der Nacht zum Pfingstmontag ließ ein 33 Jähriger eine Drohne im Bereich der Heinrichstraße in Gera ohne Genehmigung aufsteigen. Hierbei fertigte er durch die am Fluggerät angebrachte Kamera mehrere Bilder und Videos. Da der Mann keine Haftpflichtversicherung für die Drohne abgeschlossen hatte und in der Nacht außerhalb seines Sichtbereiches mit dieser flog, wurden gegen ihn mehrere Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein