Jena: Viele Freiwillige für das Schöffenamt

0
350

Bundesweit werden in diesem Jahr die Schöffen – ehrenamtliche Richterinnen und Richter für Strafprozesse – gewählt. Dieses Ehrenamt ist eine wesentliche Säule unseres Rechtssystems. Es ist ein Wahlamt mit vielen Facetten, und vor der Bewerbung ist es sinnvoll, einige Informationen dazu zur Kenntnis zu nehmen. 

Um Interessierten also einen Einblick in die Aufgaben und Pflichten des Schöffenamtes  zu verschaffen, bot die Volkshochschule Jena in Zusammenarbeit mit dem Fachdienst Recht der Stadt Jena und der Vereinigung der ehrenamtlichen Richterinnen und Richter Mitteldeutschlands e.V. eine Informationsveranstaltung zum Thema an. Auf der Anmeldeliste standen 44 Teilnehmende, erschienen waren über 80 Personen. 

»Das zeigt das große Interesse. Die Veranstaltung war so gut besucht, dass zunächst einmal Nachstuhlen angesagt war«, so Frau Kölbel vom Fachdienst Recht der Stadt Jena. 

»Leider konnte aber auch dennoch nicht für alle Interessenten ein Platz geschaffen werden. Etwa 30 Personen mussten wieder weggeschickt werden – jedoch in Rücksprache mit dem Referenten gleich mit Aussicht auf eine Wiederholung der Informationsveranstaltung«, so der Blick von Frau Anding, Leiterin der vhs, auf die Veranstaltung. 

Daher wird eine weitere (unentgeltliche) Informationsveranstaltung zum Schöffenamt am Freitag, 24. März 2023, um 18:00 Uhr in der Geschäftsstelle der Volkshochschule Jena (Grietgasse 17a) angeboten. Wegen begrenzter Platzkapazitäten ist eine vorherige Anmeldung dringend erforderlich .

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein