Gera: Vortrag zu Mineralien und Fossilien aus dem Elster-Tal

0
540
Von Zacke82 - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=5322084

Am Freitag, dem 24. März 2023, findet um 18 Uhr im Museum für Naturkunde Gera ein öffentlicher Bildvortrag zu den Mineralien und Fossilien aus dem Tal der Weißen Elster zwischen Greiz und Bad Köstritz statt. Vorgestellt werden eine Fülle von vor allem älteren, aber auch neueren Fundstellen wie der „Silberberg“ bei Kleinreinsdorf, der Steinbruch Steinhübel bei Greiz, der Kuhbergbruch in Neumühle, der Hüttchenbergbruch in Neumühle, der Zoitzberg und die Schiefergasse in Gera und der Dolomitsteinbruch Anacker in Pohlitz / Bad Köstritz. Außerdem thematisiert die Präsentation auch Funde wie Jaspis und Gold direkt aus der Weißen Elster.

Quelle

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein