Thüringen: Hacker-Angriffe gegen Seiten der Landesregierung und der Polizei

0
351
Pixabay License

Deutschlandweit Angriffe auf Internet-Auftritte von Polizeibehörden

Am heutigen Gründonnerstag wurden seit ungefähr 8 Uhr ausgewählte Webseiten der Thüringer Landesregierung von Hackern aus dem In- und Ausland mit unterschiedlichen Maßnahmen angegriffen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Seiten des Thüringer Innenministeriums und der Thüringer Polizei, vergleichbar mit den gestern bekannt gewordenen Hacker-Angriffen in anderen Bundesländern.

Die Thüringer Staatskanzlei hat auf der Grundlage ihres IT-Sicherheitskonzepts geeignete Gegenmaßnahmen ergriffen und dafür die Webseiten, die im Auftrag der Staatskanzlei gehostet werden, für etwa 30 Minuten abgeschaltet. Aktuell läuft der Betrieb wieder weitgehend problemlos. Infolge der Abwehrmaßnahmen und im Fall fortgesetzter Angriffe kann es zu weiteren kurzfristigen Einschränkungen der Verfügbarkeit der Webseiten kommen.

Autor: Thüringer Staatskanzlei.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein