Autobahn A4 bei Gotha: Polizei rettet Falken-Jungtier

0
743
2

Ein verletzter Falke konnte heute Vormittag von der Autobahnpolizei gerettet werden. Das Jungtier saß am Fahrbahnrand der A4 Höhe Gotha in Fahrtrichtung Frankfurt am Main. Eine Streifenwagenbesatzung konnte den Falken einsammeln und aus dem Gefahrenbereich bringen. Der noch kleine Raubvogel genoss die Fahrt im Streifenwagen und wurde anschließen an die Tierrettung der Freiwilligen Feuerwehr Waltershausen übergeben.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein