Schmölln: Fahrrad bei Probefahrt nicht wieder zurück geben

0
379

Am 11.05.2023, gegen 16:30 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Mann das Fahrradgeschäft auf dem Schmöllner Markt und gab vor, eine Probefahrt durchführen zu wollen. Seinem Wunsch wurde stattgegeben und ihm ein hochwertiges E-Bike der Marke Bulls in den Farben schwarz-blau übergeben. Der Mann kehrte von seiner vermeintlichen Probefahrt nicht wieder zum Ladengeschäft zurück. Der Geschäftsinhaber meldete die Tat bei der Polizei. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Unterschlagung eingeleitet. Die Polizei Altenburger Land sucht Zeugen, welche die Tat beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des Tatverdächtigen geben können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein