Deutschland: Apotheken werden am Mittwoch bestreikt

0
589

Am 14. Juni werden deutschlandweit alle Apotheken bestreikt. Es wird einen Notdienst geben. Wer noch ein Rezept einlösen möchte oder Medikamente benötigt, sollte dieses noch heute erledigen.

Hintergrund des Streiks ist ein neues Lieferengpass-Gesetz, das nach Meinung der Apothekerinnen und Apotheker kritisiert wird. Durch Lieferengpässe bei wichtigen Medikamenten – so waren paracetamol- und ibuprofenhaltige Arzneimittel für Kinder kaum erhältlich – erhöht sich der Aufwand für die Apotheker, alternative Medikamente zu bestellen oder selbst herzustellen. Dieser Mehraufwand soll finanziell entschädigt werden. Außerdem wollen die Apotheker einen höheren Festbetrag für die laufenden Kosten.

Verwendete Quelle: ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände e. V.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein