Erfurt: Ladendieb setzt Pfefferspray ein

0
82

Ein ertappter Ladendieb sprühte in Erfurt mit Pfefferspray. Der Unbekannte wollte in einem Kaufhaus in der Innenstadt Parfüm stehlen. Als er im Kassenbereich von einem Ladendetektiv auf den Diebstahl angesprochen wurde, zückte der Täter sofort ein Pfefferspray und setzte es gegen den Mitarbeiter ein. Anschließend gelang ihm mit seiner Beute die Flucht. Der Ladendetektiv wurde bei dem Angriff verletzt und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizei nahm die Ermittlungen zum räuberischen Diebstahl auf.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein