Erfurt: Mutter bewahrt Sohn vor Gefängnis

0
426

Fahnder der Kriminalpolizei statteten am Montagmittag einem 40-Jährigen einen Hausbesuch in Daberstedt ab. Der Mann wurde aufgrund einer Ordnungswidrigkeit sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz mit zwei Haftbefehlen gesucht. Der Mann war selbst nicht in der Lage, die geforderte Geldstrafe von fast 4.000 Euro zu zahlen. Am Ende bewahrte ihn aber seine Mutter vor drei Monaten im Gefängnis. Sie zahlte die gesamte Summe.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein