Nordhausen: Besitzer von Möbeltresor gesucht

0
363
Bildrechte: LPI Nordhausen

In ihrer Hofpause wurden gestern mehrere Schüler und ein Lehrer von einem 14-jährigen Jungen mit einer Softair-Pistole beschossen. Der 14-Jährige selbst war kein Schüler der betroffenen Regelschule in Apolda und hat das Schulgelände nicht betreten. Über den Zaun des Schulhofes beschoss er insgesamt 6 Schüler und einen Lehrer. Verletzt wurde hierbei glücklicherweise niemand. Der minderjährige Täter konnte kurz darauf von der Polizei gestellt und seine Pistole beschlagnahmt werden. Gegen den Jungen wurde Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoß gegen das Waffengesetz erstattet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein