Weimar: Falsche Polizisten in der Stadt unterwegs

0
770

Am Dienstagnachmittag, gegen 16:30 Uhr kam ein 86jähriger Mann Am Fuchsberge nach Hause. Kurze Zeit später klingelten zwei Männer bei ihm, die sich als Polizeibeamte ausgaben und die Wohnung betraten. Bekleidet waren beide mit Jacken, die die Aufschrift “Polizei” trugen. Während einer der beiden den Rentner in ein Gespräch um einen vermeintlichen Einbruch verwickelte, durchstreifte der andere die Wohnung und entwendete aus einem Schrank Bargeld in Höhe von etwa 600 Euro. Anschließend entfernten sich beide Täter in unbekannte Richtung. Wer hat die beiden Männer zur besagten Zeit in der Straße Am Fuchsberge gesehen und kann Angaben zu den Personen machen? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Weimar unter 03643-8820 oder pi.weimar@polizei.thueringen.de zu melden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein