Jena: Feuerwehr-Zufahrt zugeparkt und aggressiv geworden

0
579

Äußerst uneinsichtig zeigte sich am Dienstagnachmittag ein Fahrzeugführer. Dieser parkte seinen Pkw Skoda in einer Feuerwehrzufahrt am Leutragraben. Als ein Sicherheitsdienstmitarbeiter den 45-jährigen Mann daraufhin ansprach, stieg dieser aus und schlug seinem Gegenüber ins Gesicht. Die alarmierten Beamten stellten den vor Ort fest. Gegen den 45-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein