Oettersdorf – Kuh tritt Frau

0
630

Ins Krankenhaus kam letzte Nacht die Mitarbeiterin eines Oettersdorfer Landwirtschaftsbetriebes, als sie von einer Kuh getreten wurde. Der Arbeitsunfall ereignete sich gegen 01.00 Uhr, als die 32-Jährige damit beschäftigt war, die Milchkühe im Melkkarussell anzuhängen. Ein Tier trat der Frau dabei von der erhöhten Melkanlage in den Bach. Nach ersten Zeugenaussagen blieb die Kuh beim Treten dabei in der Schürze der Betroffenen hängen und trat deshalb ein zweites Mal zu. Kollegen eilten der Verletzten zu Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Per Rettungswagen kam die 32-Jährige zur weiteren Behandlung in ein Schleizer Klinikum. Nach aktuellen Erkenntnissen der Polizei erlitt die Frau keine schweren Verletzungen. Das Amt für Arbeitsschutz und die Polizei untersuchen nun die genaue Ursache des Arbeitsunfalls.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here