Leutenberg: Motoradfahrer stirbt bei Unfall

0
53

Bei einem Verkehrsunfall nahe Leutenberg erlitt ein Motorradfahrer gestern Nachmittag so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Der 35-jährige Mann aus Niedersachsen befuhr gegen 15.30 Uhr die B90 von Grünau in Richtung Leutenberg. Aus noch ungeklärter Ursache verlor er in einer Kurve plötzlich die Kontrolle über seine Honda, kam zu Fall und rutschte in den Gegenverkehr. Dabei kollidierte er mit einem PKW und starb wenig später an seinen Verletzungen. Der 59-jährige Fahrer des beteiligten Nissans blieb unverletzt. Derzeit wird die Höhe der entstandenen Sachschäden auf ca. 15 000 Euro geschätzt. Die Saalfelder Polizei ermittelt nun zur genauen Unfallursache und hat dazu auch einen Gutachter eingeschaltet. Beide Fahrzeuge wurden vor Ort sichergestellt und durch Abschleppdienste geborgen. Zur Unfallaufnahme und Bergung blieb die Bundesstraße im genannten Bereich bis ca. 20.00 Uhr gesperrt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here