Jena: Mann aus Apolda wollte Multivan entzünden

0
546

Am Samstag, gegen 16 Uhr, kam ein 38-jähriger Fahrzeugbesitzer in der Erfurter Straße zu seinem VW Multivan und stellte fest, dass sich eine Person am hinteren Rad zu schaffen macht.

Bei näherer Betrachtung wurde klar, dass der Mann versucht mit einem Bunsenbrenner das Hinterrad zu entzünden. Der Fahrzeugbesitzer sprach den Mann sofort an um Schlimmeres zu verhindern. Der Täter ging daraufhin auf den Mann los und schlug mehrfach auf ihn ein, so dass er Verletzungen im Bereich des Brustkorbes erlitt. Als die Polizeibeamten eintrafen hatte sich die Lage bereits wieder beruhigt und der Mann konnte vorläufig festgenommen werden.

Beim Täter handelt es sich um einen 45-jährigen Mann aus Apolda. Zum Grund seines Handelns machte er gegenüber der Polizei keinerlei Angaben. Am Hinterreifen des Fahrzeuges entstand ein Schaden in Höhe von 180 Euro.

Zwischen Donnerstag, 19:30 Uhr bis Freitag, 11:30 Uhr, wurde in Jena Winzerla ein Motorroller entwendet. Das Fahrzeug war in der Schrödingerstraße, nahe der dortigen Turnhalle abgestellt und mit Lenkradschloss gesichert. Der Roller wurde schließlich am Samstag durch die Besitzerin auf einer nahe gelegenen Wiese wieder aufgefunden. Der Roller hat einen Wert von 500 Euro. Zum Sachverhalt werden Zeugen gesucht.

Sporttasche gegen den Kopf geschlagen

Am Freitag, kurz vor 15 Uhr, kam es zu einem Vorfall in der Straßenbahn im Bereich Stadtrodaer Straße stadteinwärts. Auf Höhe der Haltestelle Sportforum wurde eine 15-jährige Jugendliche, die sich gerade mit ihren beiden Freundinnen unterhielt, von einer ihr unbekannten Frau mit einer Sporttasche heftig ins Gesicht geschlagen. Die Täterin stieg danach an der Haltestelle aus und lief in Richtung des Sporthallenkomplexes.

Die Jugendliche erlitt durch den Schlag Schmerzen und konnte ihren Kopf nur noch eingeschränkt bewegen. Zur Personenbeschreibung der Täterin ist bekannt, dass sie ca. 40 Jahre alt, 160 – 170 cm groß und schlank ist. Die Frau trägt dunkle glatte Haare bis zur Schulter und eine Brille ohne Gestell. Sie war dunkel gekleidet und hatte eine schwere, große Sporttasche bei sich. Die Geschädigte konnte nicht sagen, warum sie von der Frau geschlagen wurde. Zum Sachverhalt werden Zeugen gesucht.

Unfallflucht

Am Freitag, zwischen 13:20 Uhr und 14:50 Uhr, hatte der 39-jährige Geschädigte seinen VW Touran auf dem Inselplatz in Jena geparkt um Erledigungen im Stadtzentrum zu machen. Als er zu seinem Fahrzeug zurück kam bemerkte er einen erheblichen Unfallschaden am Kotflügel hinten rechts. Der Unfallverursacher hatte sich bereits unerlaubt entfernt.

Der Sachschaden beläuft sich auf 4.000 Euro. Zum Sachverhalt werden Zeugen gesucht.

Quelle.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here