Gestohlene Fahrräder bei Verkehrskontrolle auf der A4 gefunden

0
770

Ein polnischer Klein-Lkw Iveco wurde am frühen Dienstagmorgen auf der A 4 bei Gera angehalten und kontrolliert. Unterwegs war dieser mit einem Anhänger, auf dem sich ein Kleintransporter befand. So lag der Verdacht nahe, dass diese Fahrzeugkombination überladen war. Bei der Kontrolle der Fahrzeuge wurde festgestellt, dass sich im Innenraum insgesamt 15 Fahrräder befanden, die teilweise auseinandergebaut, in Kisten lagen. Eine Überprüfung der Fahrräder ergab, dass fünf dieser im Bereich Hessen zur Fahndung ausgeschrieben sind. Die beiden polnischen Fahrzeuginsassen, 31 und 41 Jahre alt, wurden vorläufig festgenommen und mit zur Dienststelle am Hermsdorfer Kreuz gebracht. Wie sich herausstellte arbeiten die beiden für einen Lieferdienst. Unterwegs waren die Männer von Frankreich nach Polen. Die fünf Fahrräder wurden sichergestellt und können ihren glücklichen Besitzern bald wieder übergeben werden. Polizei und Staatsanwaltschaft haben die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Die entsprechenden Verfahren wurden eingeleitet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here