Sömmerda: Transporterfahrer mit 2,2 Promille auf A71 angehalten

0
635

Beamte der Polizei Sömmerda unterstützen gestern Nachmittag die Autobahnpolizei auf der A71. Ein Zeuge hatte die Polizei verständigt, weil vor ihm ein ukrainischer Transporterfahrer auf der A71 mit Schlängellinien fuhr. Die Beamten stoppten den Mann auf der Autobahn in der Nähe der Anschlussstelle Sömmerda Süd. Auch das Pfefferminzkaugummi des 45-jährigen Mannes konnte den Alkoholgeruch in seinem Atem nicht verbergen. Der Mann pustete 2,2 Promille. Mit ihm wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Den Führerschein musste der 45-Jährige abgeben.

WERBUNG-------------------------------------------------
Immer die aktuellsten Nachrichten direkt im Smartphone. Unsere Kanäle gibt es kostenlos hier:
Telegram: Thib24 Telegram Channel
Facebook: Thib24 Facebook Seite
Telegram: Thib24 Twitter Channel
--------------------------------------------------

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein