Ilmenau: neue Ortstafeln für eingegliederten Städte und Gemeinden

0
612

Die seit Juli 2018 in die Stadt Ilmenau eingegliederten Gemeinden erhalten neue Ortstafeln, um ihre Zugehörigkeit zu Ilmenau korrekt wiederzugeben. Betroffen sind davon: Bücheloh, Gehren, Gräfinau-Angstedt, Jesuborn, Langewiesen, Möhrenbach, Oehrenstock, Pennewitz und Wümbach.

Insgesamt werden 32 neue Ortstafeln (Z 310/Z 311 StVO) benötigt. Die Kosten belaufen sich auf ca. 6.500 Euro.
Die Kosten hierfür teilen sich die Stadt Ilmenau (8 Schilder), das Straßenbauamt (20 Schilder) und der Ilm-Kreis (4 Schilder). Die Bestellungen sind ausgelöst und das Anbringen erfolgt unverzüglich nach Eingang der Lieferung.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here