Erfurt: Sexuelle Belästigung im Nordbad durch 23-Jährigen

Ein 23-jähriger Afghane belästigte in den Abendstunden des 7. August im Erfurter Nordbad unabhängig voneinander drei junge Frauen sexuell. Eine der betroffenen Frauen informierte sofort die Bade-Aufsicht und diese wiederum die Polizei. Der Täter wurde noch im Nordbad festgenommen.

Am Folgetag wurde gegen den 23-jährigen Täter Haftbefehl erlassen. Der Täter befand sich am Tattag mit mehreren Landsleuten im Nordbad. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass es durch den Täter zu weiteren Belästigung von bislang noch unbekannten Frauen gekommen ist. Etwaige Opfer werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0361/7443-1465 an die KPI Erfurt oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Quelle.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen