Jena: 6.000 Besucher beim Tag der offenen Tür am Gefahrenabwehrzentrum

0
700

Am Sonntag wurde etwas ganz besonderes geboten: Die Feuerwehr Jena präsentierte sich und ihre Partner bei strahlendem Sonnenschein.

Über 6.000 Besucher kamen zum Gefahrenabwehrzentrum an den Jenaer Anger. Für alle Altersklassen wurde ein umfassendes Programm geboten.
Führungen durch das Haus, Schau der aktuellen Technik der Feuerbekämpfung und des Katastrophenschutzes sowie praktische Übungen konnten genutzt werden.

Oberbürgermeister Thomas Nitzsche ließ sich von Kameraden der Feuerwehr aus der Höhe per Abseilung »retten«. In seiner Begrüßung dankte er allen Mitgliedern der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehren.

Zum Tag der offenen Tür präsentierten sich auch Partner der Feuerwehr, wie das Technische Hilfswerk, das Deutsche Rote Kreuz, der Arbeiter-Samariter-Bund, der Katastrophenschutz und die DRF Luftrettung.

Quelle

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here