Razzia bei Diebesbande in Thüringen

0
557

Das Diebstahlskommissariat der Kriminalpolizei Erfurt, führt gegenwärtig ein Ermittlungsverfahren wegen gewerbsmäßigen Bandendiebstahls gegen sechs Beschuldigte. Als Beschäftigte bei Fuhrunternehmen stehen sie im Verdacht, Ladegut gestohlen und dieses in ihrem sozialen Umfeld weiter veräußert zu haben. Durch das Amtsgericht Erfurt wurden für insgesamt zehn Objekte in Erfurt, Weimarer Land und Landkreis Gotha Durchsuchungsbeschlüsse erlassen. Am Mittwoch durchsuchte die Erfurter Kripo, mit Unterstützung von Kräften der Bereitschaftspolizeiabteilung Thüringen, die betroffenen Wohnräume und Garagen. Die Beamten fanden umfangreiche Beweismittel, darunter hochwertige Kaffeemaschinen, Fahrräder, Reifen, Unterhaltungselektronik und Fototechnik. Zur Vermögenssicherung wurden größere Bargeldsummen beschlagnahmt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here