Neuhaus am Rennweg: Lexus macht sich selbstständig – mehrere tausend Euro Schaden

0
694

Teuer kam einem Autofahrer heute Morgen der Versuch zu stehen, einen Brief bei Stadtverwaltung in Neuhaus am Rennweg einzuwerfen. Der Mann stoppte seinen Lexus gegen 01.30 Uhr mit laufendem Motor vor dem städtischen Briefkasten und stieg aus, um den Brief einzuwerfen. Offenbar hatte der 65-Jährige dabei jedoch nicht den Leerlauf, sondern den Rückwärtsgang noch eingelegt. Der Wagen fuhr plötzlich allein rückwärts los und verriegelte selbstständig die Türen, sodass der Mann nicht mehr in seinen PKW gelangte. Er konnte nur noch zuschauen, wie der Wagen einige Meter zurücksetzte und gegen einen Baum krachte. Dabei entstanden Sachschäden in Höhe von mehreren Tausend Euro. Zum Glück blieb der Lexusfahrer nach jetzigen Erkenntnissen der Polizei unverletzt. Seinen verschlossenen und stark beschädigten PKW musste jedoch ein Abschleppdienst bergen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein