Bad Tabarz: Leichenfund bei Löscharbeiten – Polizei geht von Suizid aus

0
924

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei Gotha zur Identität der Frauenleiche und der Todesumstände führten noch am Nachmittag zu ersten Ergebnissen. Demnach handelt es sich um eine 51-Jährige aus Baden-Württemberg, die sich zu einer Heilbehandlung in Bad Tabarz aufhielt. Im von der Frau bewohnten Zimmer einer Unterkunft in Bad Tabarz wurde ein Abschiedsbrief gefunden. Im Ergebnis der Untersuchungen des Leichnams und des Brandortes geht die Kriminalpolizei derzeit von einem Suizid aus. Es liegen keine Anhaltspunkte auf strafbare Handlungen vor.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein