Eisenach: Kripo ermittelt nach gewalttätigen Übergriff

0
604

In den Nachtstunden am vergangenen Sonntag kam es in der Innenstadt von Eisenach zu einem gewalttätigen Übergriff einer Personengruppe auf drei Passanten in der Georgenstraße. Die Personengruppe, die nach Zeugenangaben aus ca. acht Personen bestand, griff drei Eisenacher Bürger im Alter von 51, 44 und 50 Jahren unvermittelt auf offener Straße an. Sie prügelten mit Gegenständen auf ihre Opfer ein und ließen erst ab, als sich ein Taxi näherte.
Die Angreifer rannten bei Erblicken des Taxis weg und flüchteten mit in der Nähe abgestellten Fahrzeugen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang dringend Zeugen, welche detaillierte Angaben zum Tatgeschehen, den Tätern und den Fluchtfahrzeugen machen können. Die Zeugen melden sich bitte bei der PI Eisenach / Kriminalpolizei Eisenach oder telefonisch bei jeder anderen Polizeidienststelle.

Die Kriminalpolizei hat heute die Ermittlungen übernommen. Es wird in alle Richtungen ermittelt. Eine politische Motivation ist nicht unwahrscheinlich.

Quelle 1.

Quelle 2.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here