Saalfeld: Prügelei im Linienbus

0
1617

In einem Saalfelder Linienbus kam es am Montagabend zu einer Prügelei zwischen mehreren jungen Männern. Nach ersten Angaben des Busfahrers sollen gegen 20.40 Uhr auf der Strecke von Bad Blankenburg nach Beulwitz fünf Fahrgäste im Bus aufeinander eingeschlagen haben. Unter den fünf jungen Männern sollen nach erster Aussage mindestens vier Personen mit Migrationshintergrund gewesen sein. Diese seien in Bad Blankenburg eingestiegen und schlugen auf den bereits im Bus befindlichen, noch unbekannten jungen Mann ein. Die vier Tatverdächtigen stiegen an der Haltestelle in der Beulwitzer Straße aus und flüchteten. Der fünfte Beteiligte stieg am Saalfelder Bahnhof aus und hatte sich noch vor Eintreffen der im Anschluss hinzu gerufenen Polizei zu Fuß entfernt. Die Saalfelder Beamten ermitteln nun wegen des Verdachts der Körperverletzung und suchen Zeugen, die Hinweise zur Identität der beteiligten Männer liefern können. Informationen nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 03671/560 entgegen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here