Ohrdruf: Pferde entlaufen und angefahren

0
884

Heute Morgen, gegen 05.10 Uhr, kam es auf der B 88 zwischen Gräfenhain und Ohrdruf zur Kollision eines Pferdes mit einem Ford Focus. Die 51-jährige Ford-Fahrerin bemerkte in der Dunkelheit in der Ferne eine Warnblinkanlage und reduzierte die Fahrgeschwindigkeit. Plötzlich tauchten von links zwei Pferde auf der Fahrbahn auf. Mit der Stute stieß das Auto zusammen, es wurde am Bein und im Brustbereich verletzt. Die Fahrerin blieb unverletzt. Nach der Kollision liefen die Stute und ihre Fohlen zurück auf die angrenzende Koppel. Der Pkw wurde erheblich beschädigt. Unklar ist bislang, wie die beiden Pferde von der eingezäunten Koppel entkommen konnten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here