Sömmerda – unseriöse Schlüsseldienste unterwegs

0
1122

Zum wiederholten Male gingen bei der PI Sömmerda Anzeigen wegen Wucher ein. In den angezeigten Fällen hatten sich Anwohner versehentlich aus ihren Wohnungen ausgesperrt. Über eine im Internet verfügbare Hotline wurde ein Schlüsseldienst gerufen. Dieser verlangte in den vorliegenden Fällen überdurchschnittliche hohe Preise für vergleichsweise einfache Arbeiten. In einem Fall war die Preisforderung über 1000 Euro. Da der Geschädigte die Summe nicht sofort aufbringen konnte, nahmen die Mitarbeiter persönliche Dinge als Pfand an sich. Über die tätig gewordene Firma liegen bereits polizeiliche Erkenntnisse vor. Entsprechende Ermittlungen wurden aufgenommen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein