Erfurt: Mutmaßlicher Dieb auf der Flucht konnte am Hautbahnhof gefasst werden.

0
1009
www.pixabay.com, CC0 Creative Commons

Gestern Abend kurz vor 20:00 Uhr kontrollierte eine Streife der Bundespolizei einen 42-jährigen Deutschen im Erfurter Hauptbahnhof. Bei der Überprüfung der Personalien des Mannes kam heraus, dass dieser zur Festnahme ausgeschrieben war. Das Amtsgericht Erfurt hatte Haftbefehl erlassen, weil der Mann zu einer gegen ihn angesetzten Hauptverhandlung nicht erschienen war. Grund der Anklage waren mehrere Diebstähle, bei denen der 42-Jährige Alkoholika aus Geschäften in der Erfurter Innenstadt gestohlen haben soll. Auch zum Zeitpunkt der Kontrolle stand der Mann unter dem Einfluss von Alkohol. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,59 Promille. Die Beamten nahmen den in Erfurt Wohnenden fest, der am heutigen Tag dem Haftrichter vorgeführt werden soll.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein