Erfurt: Drogen- und Waffenfund

0
1468

Der verräterische Geruch von Cannabis im Hausflur eines Mehrfamilienhauses, führte am Sonntagabend zu einem Polizeieinsatz am Erfurter Herrenberg. Die Beamten gingen dem Hinweis nach und konnten sich selbst von dem auffällig starken Geruch im gesamten Treppenhaus überzeugen. Dieser kam aus der Wohnung eines jungen Mannes.

Die Beamten durchsuchten dessen Wohnung und fanden mehrere Gramm Haschisch und Marihuana sowie eine Feinwaage und Verpackungsmaterialien. Auch Messer und eine Waffe wurden aufgefunden. Der 19-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen zum Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz wurden eingeleitet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein