15.000 Mal Weimar entdecken

0
493

csm_Neue-Kataloge-2016-Foto-Uta-Kühne-weimar-GmbH_52605dad6fWeimar. Die neuen Reise-Kataloge sind da und kommen zu den ersten Messen des Jahres erstmals zum Einsatz. In der nächsten Woche starten die Vakantiebeurs in Utrecht, die größte Reisemesse in den Niederlanden, die Ferienmesse in Wien und die Grüne Woche in Berlin, wo Weimar gemeinsam mit dem Weimarer Land Tourismus e.V. mit einem touristischen Stand vertreten ist. An diese ersten Auftritte schließen sich die FESPO in Zürich und die CMT in Stuttgart sowie dann im Februar die Fiets en Wandelbeurs in Utrecht an.

Zu diesen ersten touristischen Auftritten des Jahres liegen pünktlich die neuen Weimarer Kataloge und Broschüren vor: Der Katalog „Weimar entdecken“ wurde deutlicher als Image-Katalog ausgerichtet und bildet vor allem Weimars Vielfalt an Sehenswertem und die kulturellen Höhepunkte ab. Dazu gehören die Landesausstellung „Die Ernestiner“, Festivals, Konzerte, der Weimarer Sommer mit den Seebühnen-Konzerten, Genius Loci und dem Kunstfest. Auch die Eröffnung der neuen Dauerausstellung in der Gedenkstätte Buchenwald ist Teil der vorgestellten Weimarer Themen. Außerdem werden das Kulturstadtleben in dem Heft ebenso beschrieben wie kulinarische Empfehlungen gegeben. Hinzu kommt eine Übersicht zu den beliebten Märkten und Festen. Der Katalog erscheint in einer Auflage von 15.000 Stück. Der ebenfalls neu aufgelegte englischsprachige Sales Guide umfasst ähnlich ausführlich die Informationen zum Reiseziel Weimar, setzt die Schwerpunkte deutlicher bei sprachunabhängigen Höhepunkten.

Das gemeinsam mit dem Weimarer Land Tourismus e.V.herausgegebene Gastgeberverzeichnis, gültig für zwei Jahre, erschien jetzt ebenfalls neu in einer Auflage von 25.000 Stück.

Zusätzlich zu den Hauptbroschüren werden die Mitarbeiter der weimar GmbH Vorabinformationen im Postkartenformat für den Zwiebelmarkt, die Weimarer Weihnacht und die Seebühnen-Konzerte sowie den Weimarer Sommer auf den Messen präsentieren.

Die Kataloge sind auch in der Tourist-Information Weimar, Markt 10, erhältlich oder können unter www.weimar.de bestellt werden.